You are here: Home » SAIK » Angebot » Saik Lock

SAIK LvOCK - Profilzylinderdepot für Schlüssel

Der SAIK LOCK-Schlüsselschrank wurde vor allem zur Aufbewahrung von Schlüsseln in Gebäuden entwickelt, in denen das System des Generalschlüssels (MASTER KEY) zum Einsatz kommt.

In diesem Schlüsseldepot werden die Schlüssel in Sicherungszylindern aufbewahrt, die den Profilzylindern in konkreten Türen entsprechen. Dadurch ist die Kontur des Schlüssels gegen Nachmachen völlig abgesichert. Jeder deponierte Schlüssel kann nur in den zugehörigen Sicherungszylinder zurückgesteckt werden, wodurch eine mechanische Schlüsselidentifikation erfolgt. Nach dem Einstecken des Schlüssels in den Sicherungszylinder und dem Umdrehen wird er blockiert. Dadurch ist er für andere Benutzer des Schrankes, die zu seiner Entnahme nicht befugt sind, unzugänglich.

Die Konstruktion des Tresors ermöglicht den Einbau von Sicherungszylindern eines beliebigen Herstellers der Master Key-Systeme. Die SAIK LOCK-Tresore können sowohl in  neugebauten oder renovierten Gebäuden angewendet werden als auch in Gebäuden, in denen Generalschlüssel-Systeme bereits vorhanden sind. In beiden Fällen erleichtert der Tresor die Schlüsselverwaltung und sichert die Zutrittskontrolle zu entsprechenden Räumen.

Deponieren der Schlüssel:

s
Bild Schlüssel, die in den Sicherungszylindern deponiert sind. Verschiedene Typen


Bild Beispiel eines in den Schlüsselschrank eingebauten Halbzylinders, in dem der Schlüssel deponiert und blockiert wird.

Schlüsseltypen?

In der SAIK LOCK-Baureihe kann man beliebige Schlüssel fast jedes Herstellers des MASTER KEY-Systems aufbewahren (Assa Abloy, Wilka, LOB, DOM, Kemaz und viele andere). Dank der universellen Lösung der Sperre muss man die bereits vorhandenen Profilzylinder des Generalschlüssels nicht austauschen, sondern es genügt, die sogenannten Halbzylinder in den Schlüsselschrank einzubauen.


Zeichnung Ein Beispiel der Konstruktion des MASTER KEY Systems (System des Generalschlüssels) mit einem übergeordneten Schlüssel und den untergeordneten Schlüsseln. Jeder davon kann im Schlüsselschrank in einem speziellen Sicherungszylinder aufbewahrt werden.


 

 

 

Maße (Höhe x Breite x Tiefe) je nach der Größe (Anzahl der Schlüssel), Standardhöhe 700 mm
Gewicht je nach der Größe (Anzahl der Schlüssel)
Versorgungsspannung 230 V
Leistungsaufnahme ~ 50 W
Akku-Notstromversorgung ja
Anzahl der Schließzylinder im Schlüsseldopot 15, 18, 21, 30, 36, 54, 63 oder andere
Namentliche Identifikation des Benutzers auf der LCD-Anzeige ja
Zusätzliche Authentifizierung des Benutzers durch Eingabe eines PIN-Codes ja
Zutritt zu den Schlüsseln nur für befugte Personen ja
Schlüssel-Code alphanumerisch
Notfall-Entriegelung der Schlüssel ja
LCD-Anzeige ja
Lesegerät für persönliche Identifikationskennungen beliebig
Sprachmeldungen ja
graphische Meldungen und Textmeldungen auf LCD ja, beliebig
Definierte Berechtigungsdauer ja, beliebig
Größe des inneren Pufferspeichers der Ereignisse *15 000
Alarmsystem ja
Schlüsselgeschichte ja
Protokollierung der Systemereignisse ja
Integration mit anderen Überwachungs- und Brandschutzsystemen ja
Erweiterbarkeit des Systems ja
Schrankfarbe *RAL 9007
Einbauart an der Wand
Art der Verbindung der Systemelemente Ethernet
Lizenz für die Software des SAIK-Systems ja
Service 24h ja
Anzahl der Computerarbeitsplätze mit der installierten Software ohne Einschränkungen

* kann auf Wunsch des Kunden geändert werden

SAIK LOCK

SAIK LOCK 18SAIK LOCK 18LOCK - klucze serwisoweKlucze we wkładkachSAIK KEY/LOCK